top of page

Hier gibt es Neuigkeiten rund ums Mastersschwimmen

Rekorde, oder nicht?

Am 17.06.2023 fanden in Brandenburg die Offenen Stadtmeisterschaften auf der 50m Bahn statt. Die Kinder, Jugendlichen und Masters schwammen gemeinsam die 50 bis 200m Strecken.

Ausgeschrieben und gewertet wurde nach Jahrgängen, sowie den Mastersaltersklassen. Es wurde in gemeinsamen Wettkämpfen und Läufen geschwommen. Schwimmt nun ein Mastersschwimmer schneller als der aktuelle Mastersrekord, wird dieser Rekord anerkannt? Bisher war dies oft der Fall, einige sagen, es ist nur möglich, wenn die Masters in eigenen Wettkämpfen, also nicht in den gleichen Läufen, wie die Kinder und Jugendlichen starten.

Aus der WB Masters können wir da keine klare Regelung herauslesen, für Infos wären wir daher dankbar.

Es wurde in Brandenburg mehrfach schneller, als die aktuellen Rekorde geschwommen.

Dies gelang:

Christian Diener, Potsdamer SV, AK 30, 200m Rücken in 2:05,26 Min.

Ole Mats Eidam, Potsdamer SV, AK 20, 100m Schmetterling in 0:54,47 Min. ,

50m Schmetterling in 0:24,63 Min (selbe Zeit wie der aktuelle Rekord) und

100m Freistil in 0:50,57 Min.

Melvin Imoudu, Potsdamer SV, AK 20, 50m Brust in 0:28,28 Min.,

100m Brust in 1:02,12 Min. und

200m Brust in 2:22,56 Min.


Ob diese Rekorde nun anerkannt werden, oder auch nicht, ist uns nicht bekannt. Im Protokoll sind keine Rekorde vermerkt. Wir gratulieren natürlich dennoch zu diesen tollen Leistungen und auch allen anderen Sportlern zu ihren persönlichen Erfolgen.

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Europäische Top Ten 2023

Die LEN haben die Top Ten Masters Bestenlisten online gestellt: https://www.len.eu/wp-content/uploads/2024/04/LEN-Masters-Top-Ten-Rankings-2023.pdf

Masters EM Belgrad: Infos und Registrierung

Brandaktuell, hier der Link zu den Infos und zur Rehistrierung zur Masters EM in Belgrad https://www.len.eu/registration-opens-for-european-aquatics-masters-championships-belgrade-2024/

Commentaires


  • Facebook
  • Instagram
bottom of page