Hier gibt es Neuigkeiten rund ums Mastersschwimmen

DMSM Vorkämpfe in Recklinghausen & Hamburg mit einigen Rekorden

Die ersten DSMS fanden am heutigen Sonntag, den 25.09.2022 statt. Die Mannschaften aus NRW schwammen in Recklinghausen; in Hamburg traten die Vereine aus Hamburg und Schleswig-Holstein an.

In Recklinghausen schwammen 10 Mannschaften, während in Hamburg 17 Mannschaften am Start waren.

Bei den DMSM laufen die Mastersschwimmer*innen immer zur Hochform auf und so gab mehrere Rekorde zu vermelden.


Über 800m Freistil erzielte Karl-Heinz Nottrodt, von der SG Mönchengladbach, in der AK 70 einen neuen Europarekord (und Deutschen Rekord) in 10:57,49 Min. Über die halbe Distanz (400m Freistil) gelang ihm ebenfalls ein Deutscher Rekord in 5:21,40 Min.

Sabine Zimmermann, von der SG Bayer, verbesserte den Deutschen Rekord über 800m Freistil der AK 35 auf 9:23,13 Min.

Gabriele Brkowski, vom SV Hagen 1894, schraubte den Deutschen Rekord über

200m Schmetterling der AK 60 auf 3:12,39 Min. Ihren zweiten Deutschen Rekord des Tages schwamm sie über 400m Lagen in 6:21,05 Min.

Über 100m Lagen schwamm Helga Reich, vom SC Wiking Herne 1921, in der AK 85, in

2:01,59 Min. zu einem Deutschen Rekord.

Dirk Szymkowiak, von der SG Mönchengladbach, schwamm in der AK 60, zu zwei neuen Deutschen Rekorden. Die neuen Rekordzeiten stehen nunmehr über 50m Rücken bei 0:30,29 Min und über 50m Schmetterling bei 0:28,48 Min.

In Hamburg schwamm Stefan Herbst, vom Hamburger SC, in der AK 40 zu drei Deutschen Rekorden. Er verbesserte die Rekorde über 50m Rücken auf 0:26,78 Min, 100m Rücken auf 0:57,53 Min und über 200m Rücken auf 2:08,65 Min.


Den Landesentscheid in NRW gewann die Mannschaft der SG Dortmund mit 18618 Punkten, vor der SSF Bonn mit 17622 Punkten und der SG Schwimmen Münster mit 16956 Punkten.

In Hamburg gewann das Team des Hamburger SC mit 19408 Punkten, vor der SGS Hamburg mit 17429 Punkten und der SG HT 16 Hamburg mit 16535 Punkten.

Für welche dieser Mannschaften es zu Einzug ins Bundesfinale reicht, werden wir erst Mitte Oktober wissen, wenn alle Landesverbände ihre Vorkämpfe ausgetragen haben.


Herzlichen Glückwunsch.

Neben diesen Rekorden wurden auch viele weitere gute Leistungen erzielt, zu denen wir ebenso gratulieren möchten.

(Vorbehaltlich der Anerkennung durch den DSV und die LEN)




Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Auch am letzten Tag der DKMM in Rostock wurde schnell geschwommen. Da bis jetzt noch immer kein vollständiges Protokoll vorliegt (der komplette letzte Tag fehlt) können wir lediglich die Rekorde veröf

Mittlerweile sind die Daten und Orte für die Deutschen Mastersmeisterschaften 2023 (Lange Strecke / Kurze Strecke / Kurzbahn /DMS Endkampf) bekannt und bestätigt (die meisten Termine waren schon im Um

Der Samstag ist bekanntlich der Tag der DKMM, wo die meisten Aktiven an den Start gehen. De Vormittagsabschnitt dauerte 4,5 Stunden. Im Online Protokoll ist anstelle von "DR" (für Deutscher Rekord) me

  • Facebook