top of page

Hier gibt es Neuigkeiten rund ums Mastersschwimmen

Europa- und Deutsche Rekorde bei den Hamburger und Schleswig-Holsteiner Mastersmeisterschaften

Da das Protokoll der Hamburger und Schleswig-Holsteiner Mastersmeisterschaften erst heute veröffentlicht wurde, können wir erst jetzt darüber berichten (Infos aus Hamburg zufolge soll das Protokoll noch mehrere fehlerhafte Zeiten enthalten. Einige Staffeln erscheinen mit ihren Meldezeiten anstelle von den erzielten Zeiten.

Die Schwimmverbände aus Hamburg und Schleswig-Holstein trugen in diesem Jahr gemeinsam ihre Mastersmeisterschaften aus. Geschwommen wurde in Hamburg auf der 25m Bahn. Gewertet wurde nach Landsverbänden getrennt.

Neben vielen sehr guten Zeiten gibt es auch Rekorde zu vermelden.


Dieter Seifert, vom SV Poseidon Hamburg, schwamm über 50m Rücken in 0:35,88 Min. nicht nur einen neuen Deutschen Rekord, sondern auch Europarekord in der AK 75.

Über 100m Freistil schlug er nach 1:07,25 Min. ebenfalls mit einem neuen Europarekord (sowie Deutschem Rekord) an. Hier schwamm er fast 2 Sekunden schneller, als der bis dahin bestehende Europarekord.

Das Triple machte Dieter mit Europarekord (und Deutscher Rekord) Nummer 3 über

100m Rücken perfekt. Seine Rekordzeit beträgt 1:18,84 Min.

Über 50m Freistil schrammte er zudem nur um 3/100 Sekunden am Deutschen Rekord vorbei. Mit weniger Rennen in den Knochen ist der Rekord sicherlich auch noch drin.


Marion Wolters, von der SGS Hamburg, verbesserte den Deutschen Rekord über 50m Rücken in der AK 55 auf 0:33,32 Min.

Auch über 100m Rücken siegte sie in neuer Deutscher Rekordzeit von 1:12,23 Min.


Wir gratulieren allen Aktiven zu ihren persönlichen Leistungen!


(Vorbehaltlich der Anerkennung durch den DSV und die LEN)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Deutscher Rekord in Hamburg

Am Sonntag, den 12.05.2024 fanden in Hamburg die Hamburger und Schleswig-Holsteinischen Mastersmeisterschaften auf der 25m Bahn statt. 233 Masters hatten für diese Veranstaltung gemeldet. Dieter Seife

Comments


  • Facebook
  • Instagram
bottom of page