Hier gibt es Neuigkeiten rund ums Mastersschwimmen

Dritter Tag bei den Deutschen Mastersmeisterschaften in Gera

Die Deutschen Mastersmeisterschaften "Kurze Strecken" gingen am heutigen Sonntag, den 07.08.2022 mit einem gewohnt, kurzen Abschnitt zu Ende.

Wie auch am Samstag begann das Einschwimmen um 7:30 Uhr und der Wettkampf startete um 9:00 Uhr. Es war deutlich leerer, als am Freitag und Samstag. Dennoch gab es wieder haufenweise gute Leistungen zu bewundern.

Die Staffeln machten, wie schon an den anderen beiden Tagen, den Anfang. Es wurden

4x50m Schmetterling der Frauen und Männer geschwommen. Diese Staffel gab es in den letzten Jahren bei den DMM Kurze Strecken nicht. In den Mastersrekordlisten sind diese Staffeln ebenfalls nicht vermerkt.

Ein sehr spannendes Rennen gab es hier bei den Männerstaffeln der AK 120-159 Jahre zu sehen. Die Mannschaften trennten am Ende lediglich 1,24 Sekunden zwischen Gold und Bronze.

Über die 50m Rücken wurden fünf neue Deutsche Rekorde aufgestellt.

Ursula Meyer-Tonndorf, vom Düsseldorfer SC 1898 unterbot den bestehenden Rekord der AK 85 in einer Zeit von 0:52,08 Min.

Bernd Horstmann, vom Waspo Nordhorn, der am Freitag bereits einen Europarekord über die doppelte Distanz erzielt hatte, sicherte sich den Deutschen Rekord der AK 80 in 0:40,03 Min.

Auch Thomas Dockhorn, der für den SV Halle / Saale startet, hatte bereits mit einem Rekord bei den 100m Rücken überzeugt. Sein neuer Deutscher Rekord in der AK 55 steht nun bei

0:30,92 Min.

Frank Gruner, vom SCW Eschborn, drückte den Rekord in der AK 50 auf 0:29,45 Min.

Den letzten Rekord der diesjährigen DMM in Gera sicherte sich Julius Klein, vom Post SV Leipzig. In 0:26,73 Min. verewigte er sich in der Rekordliste der AK 25.

Über die 200m Lagen und bei den 4x100m Freistil Mixed Staffeln kam es zwar zu keinen neuen Rekorden, dennoch boten sich den Zusehenden schöne, spannende Rennen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Aktiven.

Nach nur 2:21 Std. war der Sonntags-Abschnitt auch schon beendet und wir hoffen nun, dass alle zufrieden und gesund zuhause ankommen / angekommen sind.

Für einige geht es jetzt in die Endphase der Vorbereitung zur Masters EM in Rom.

Wenn ihr noch ein Event Shirt / Hoodie o.Ä. für Rom aus unserer Kollektion erwerben wollt, dann habt ihr bis zum 08.08.2022 die Möglichkeit 15% zu sparen. https://mastersschwimmer-deutschland.myspreadshop.de/sonder-editionen+f%C3%BCr+events?collection=moKEuavutl

Wir danken dem SV Gera für diese, sehr gut ausgerichtete Meisterschaft und würden uns über ein Wiedersehen in den nächsten Jahren freuen.


(Vorbehaltlich der Anerkennung durch den DSV)


Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Am heutigen, letzten Wettkampftag der Schwimmer*innen, bei der Masters EM in Rom, standen lediglich die 100m Freistil auf dem Programm. Es wurde dennoch wieder in beiden Becken geschwommen. Da es imme

Der heutige, 7. Tag für die Beckenschwimmer, war den Staffeln vorbehalten. Geschwommen wurden (in dieser Reihenfolge) 4x50m Freistil Frauen, 4x50m Freistil Männer, 4x 50m Lagen Mix und 4x50m Freistil

  • Facebook