top of page

Hier gibt es Neuigkeiten rund ums Mastersschwimmen

Rekorde beim Sprintcup in Rostock

Gestern fand in Rostock der 18.Sprintcup der HSG Uni Rostock statt. Nur eine Woche nach den Deutschen Mastersmeisterschaften in Dresden, war das Teilnehmerfeld recht übersichtlich.

123 Masters aus Deutschland und Schweden absolvierten 344 Einzel- und 46 Staffelstarts.

Das 25m Becken der Neptunschwimmhalle ist für "schnelles Wasser" bekannt.

Da in dem, momentan verfügbaren Protokoll keine Rekorde oder Fina-Masterspunkte vermerkt sind, ist ein herausfiltern der Rekorde unübersichtlich und wir hoffen, dass wir niemanden vergessen haben. Außerdem ist uns aufgefallen, dass im Protokoll (Stand 11.06.23 8:30 Uhr) mindestens die Ergebnisse vom SV Halle/Saale fehlen. Wir gehen davon aus, dass es noch eine korrigierte Version geben wird.


Über 100m Freistil sprintete Ralph Recke, vom Ausrichter HSG UNI Rostock, in einer Zeit von 0:58,55 Min. zu einem neue Deutschen Rekord in der AK 60.


Heike Händel, vom Post SV Leipzig e.V. schlug über 100m Schmetterling nach 1:16,88 Min. ebenfalls mit neuem Deutschen Rekord in der AK 60 an.


Herzlichen Glückwunsch an alle Sportler*innen zu ihren Erfolgen.


(Vorbehaltlich der Anerkennung durch den DSV)

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Termin Masters WM in Singapur bekanntgegeben

Heute wurden auf der Webseite der World Aquatics die Termin-Daten für die Masters WM in Singapur bekanntgegeben. Die Elite trägt ihre Wettbewerbe zwischen dem 11.07. und 03.08.2025 aus. Für die Master

Masters Kurzbahn EM 2025

Laut dem neusten Beitrag der LEN European Aquatics , wird es im nächsten Jahr wieder eine Kurzbahn-EM der Masters geben. Als Datum wird hier der 10.-16.12.2025 genannt. Ein Ort wurde noch nicht bekann

Comments


  • Facebook
  • Instagram
bottom of page