Hier gibt es Neuigkeiten rund ums Mastersschwimmen

Weltmeisterschaften werden wohl verschoben

Laut SwimSwam (Link unten) habe eine (uns nicht bekannte) Quelle in Erfahrung gebracht, dass die Weltmeisterschaften der "offenen Klasse" in Fukuoka, welche in diesem Sommer, vor der Masters WM stattfinden sollten, in den Juli 2023 verschoben werden.

Die für den November 2023 geplante WM in Qatar werde demnach in den Januar 2024 verschoben.

Sollte sich dieses bestätigen, gehen wir davon aus, dass für die geplanten Masters Weltmeisterschaften ebenso verfahren wird.

Auf der Webseite der FINA und der FINA WM Homepage ist diese Information noch nicht zu finden. Wir halten euch auf dem Laufenden.

(Quelle: https://swimswam.com/report-fina-to-postpone-fukuoka-world-championships-to-july-2023/ )

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Bei den Bezirks-Meisterschaften der Masters 2022 in Augsburg, die am 14./15.05.2022 auf der 25m Bahn ausgetragen wurden gelang Andreas Kornes vom SV Augsburg 1911 ein grandioses Triple. Er verbesserte

Am heutigen Samstag, den 07.05.2022 wurden in Magdeburg die Landesmeisterschaften der Masters aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen ausgetragen. Es durften aber auch Teilnehmer*innen aus den restl

Am dritten Wettkampftag bei den Open Dutch Masters Championships in Eindhoven wurde erneut schnell geschwommen. Den ersten Deutschen Rekord des Tages steuerte Jeanette Seitz vom SSV Ulm 1846 bei. Sie

  • Facebook